Martinez

Über diesen Drink

Die erste Erwähnung des Drinks findet sich in O.H. Byrons „The Modern Bartender’s Guide“ aus dem Jahre 1884. Ab der Mitte des 19. Jahrhunderts begannen die europäischen Wermut-Häuser mit umfangreichen Exporten in die USA, wo der gekräuterte Wein rasch zum Liebling der Genusstrinker und Bartender avancierte. Für diesen Wermut-Boom, der sich auch in anderen klassischen Drinks niederschlägt, ist jedoch der Martinez der wichtigste Repräsentant. In ihm wird zu Gunsten der neuen Zutat darauf verzichtet, den Cocktail auf ein traditionelles Fundament wie Whiskey oder Rum zu stellen.

Zutaten

• 30 ml Gin Luum
• 60 ml rsüßer Wermut
• 1 BL Maraschino
• 1 Dash Angostura Bitter
• geröstete Orangenscheibe als Garnish

Zubereitung

Alle Zutaten im Rührglas auf Eis rühren und in das vorgekühlte Glas (ohne Eis) abseihen. Anschließend mit Zitronen- oder Orangenzeste garnieren.

Updating…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.